Solaranlagen-Erträge

der drehbaren, 60 Grad geneigten Solarhütte
Standort: 9640 Kötschach-Mauthen, Ortsteil Mauthen

Januar
968 KWh
entspricht
121,0 Liter Öl
Februar
1.319 KWh
entspricht
164,9 Liter Öl
März
1.578 KWh
entspricht
197,3 Liter Öl
April
1.272 KWh
entspricht
159,0 Liter Öl
Mai*
1.339 KWh
entspricht
167,4 Liter Öl
Juni*
1.232 KWh
entspricht
154,0 Liter Öl
Juli*
1.125 KWh
entspricht
140,6 Liter Öl
August*
1.122 KWh
entspricht
140,3 Liter Öl
September*
996 KWh
entspricht
124,5 Liter Öl
Oktober
1.016 KWh
entspricht
127,0 Liter Öl
November
737 KWh
entspricht
92,1 Liter Öl
Dezember**
547 KWh
entspricht
68,4 Liter Öl
Summe
13.251 KWh
entspricht
1.656,4 Liter Öl

 

(*) In diesen Monaten hängt der Kollektorertrag sehr vom individuellen Verbrauch ab.
Der Ertrag geht, abgesehen von z.B. Badfußbodenheizungen oder kalten Fliesenböden, kaum mehr in die Heizung. Je mehr Warmwasser benötigt wird (viele Hausbewohner, Beherbergungsbetriebe, Gaststätten u.s.w.), desto höher wird der solare Ertrag sein, da ein Speicher nur bis max. 100 Grad aufgeheizt werden kann und dann kein weiterer Ertrag mehr zustande kommt. Um eine Überhitzung der Speicher im Sommer zu vermeiden , kann die Solarhütte ganz nach rechts (Nord/West) gedreht werden und dort über die Sommermonate festgestellt (geparkt) werden.
Ein nennenswerter Ertrag kommt dann nur noch nachmittags zustande, der dann aber auch verbraucht werden kann.
(**) Im Dezember ist der Ertrag auch deshalb niedrig, weil die Anlage auf der Schattenseite des Gailtales liegt und u.a. zwei Bergspitzen über die Mittagszeit ca. 5 Wochen lang bis zu 45 Minuten Schatten werfen.

 

zu besichtigen:

Dipl.-Ing. Alexander Strobach
Mauthen 254
A-9640 Kötschach-Mauthen

Tel./Fax.: 0043 (0) 4715 80 38 bzw. 0664 974 17 74